architektur extra
architektur extra
architektur extra
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·
·


Thailand: das Land des Luxus und der religiösen Gebäude

Wer sich einen besonderen Urlaub gönnen möchte, sollte Südostasien Thailand auf seine Wunschliste schreiben. Thailand ist bekannt für seine tropischen Strände, seine opulenten königlichen Paläste und seine alten Ruinen. Besonders beeindruckend ist der Unterschied zwischen den Traditionen und den modernen Entwicklungen des Landes.

Besonders in der Hauptstadt Bangkok spürt man diesen Unterschied deutlich. In Bangkok werden Besucher von hochmodernen Wolkenkratzern und einer beeindruckenden Skyline begrüßt. Aber auch ruhige Siedlungen entlang des Kanals und der bekannten Tempel sind wahrzunehmen. Also bitte Thailand eine tolle Perspektive für Touristen, die den Luxus und die Vielfalt lieben. Wenn Sie nach Thailand reisen, sollten Sie unbedingt die Hauptstadt Bangkok besuchen und das Talat Noi begutachten, welches als das ursprüngliche Bangkok gilt. 

Die beliebtesten Urlaubsziele in Thailand

Wenn Sie nach Thailand reisen, sollten Sie sorgfältig überlegen, wohin Sie reisen möchten. Thailand bietet eine Vielzahl von Reisezielen, die als besonders beliebt gelten. Eines der beliebtesten Reiseziele ist natürlich die Hauptstadt Bangkok. Hier finden die Gäste prächtige Paläste und ein aufregendes Nachtleben. Die Stadt Pattaya ist auch bei deutschen Touristen beliebt. Der Badeort kann mit vielen Attraktionen beeindrucken. Die Strände laden zum Entspannen und Erholen ein. Natürlich bietet Pattaya auch verschiedene religiöse Tempel und Attraktionen. Hervorzuheben ist das aufregende Nachtleben, das täglich in der Stadt herrscht. Sehr beliebt ist auch der Ferienort Patong welche Sie mit Ihrem Highclass Escort Köln besuchen sollten. Der Badeort befindet sich in Phuket und ist Touristen noch unbekannt. Touristen erhalten hier 3 km lange Sandstrände und zahlreiche Luxushotels. Das pulsierende Nachtleben ist auch hier präsent, wie in anderen Städten in Thailand. Zudem sollte man die Kunst und die Kolonialgebäude am Chao-Phraya-Fluss besuchen. Gerade für Kunstliebhaber ist dies eine wahre Kunst die aus modern und antike besteht.

nach oben aufwärts